DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 
   
Stand 24.5.2018

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, personenbezogene Daten bei ihrer Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich eines Besuches auf unserer Homepage und ihrer Nutzung zu schützen.


1. Allgemeines
Die TPZ - Traumaausbildungs OG fühlt sich dem höchstmöglichen Schutz und größtmöglicher Sorgfalt im Umgang mit Ihren persönlichen Daten - von deren Erfassung bis zur Verarbeitung und Speicherung - während Ihres Besuchs auf unserem WEB-Auftritt verpflichtet. Grundlage dafür sind die österreichischen sowie europarechtlichen Bestimmungen zum Datenschutzrecht. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf den Webauftritt der TPZ – Traumaausbildungs OG. Einzelne Seiten können auf Links anderer Anbieterinnen und Anbieter innerhalb und außerhalb unseres WEB-Auftrittes verweisen, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt, d.h., für diese Inhalte sowie Verwendung und Verarbeitung von Daten übernehmen wir keine Haftung.

2. Kontakt und Ansprechpartner
Traumaausbildungs OG
Rebenweg - Steinbach 8/6
A-8462 Gamlitz
E-Mail: office@trauapaedagogik.at

Ansprechpartner: Michaela Halper
Mobil: +43 (0)664/8467660
Fax: +43 (0)3142/21063
E- Mail: m.halper@traumapaedagogik.at


3. Newsletter und Kontaktformular

Von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten werden nur zur Behandlung Ihres Anliegens, im Rahmen der Erfüllung von mit Ihnen geschlossenen Verträgen oder für die technische Administration verwendet. Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Sie können daher von uns Werbung oder E-Mail-Newsletter auf Basis Ihrer Einwilligung erhalten. Im Falle eines E-MailNewsletters verarbeiten hierzu Ihren Vor- und Nachnamen, Anrede und Ihre Email-Adresse. Im Falle eines von Ihnen ausgefüllten Kontaktformulares verarbeiten wir zusätzlich je nach Anwendungsfall weitere Kontaktdaten wie Adresse und Telefonnummer, Referenzangaben wie Betreff oder Geschäftszahl und Ihr Anliegen in Textform. Eine erteilte Einwilligung für diese Verarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft kostenlos widerrufen: In elektronischen Newslettern via angeführtem Link zur Abbestellung, via schriftlicher sowie telefonischer Benachrichtigung an die angeführten Kontaktdaten von TPZ – Traumaausbildungs OG. Es erhalten zudem nur diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Traumaausbildungs OG Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie berechtigten Interessen benötigen. Zur technischen und organisatorischen Umsetzung sind unsere Auftragsverarbeiter vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung gemäß unseren Weisungen zu verarbeiten.

4. Weitergabe von Daten
Eine Weitergabe der von Ihnen übermittelten Daten an Dritte ist prinzipiell ausgeschlossen außer die ausdrückliche Einwilligung Ihrerseits für eine derartige Weitergabe, die im Rahmen einer notwendigen Auftragsverarbeitung erteilt wurde, liegt vor.

5. Cookies
Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Es werden keine personenbezogenen Daten über Cookies erfasst. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein. Zusätzlich werden Sie ab dem erstmaligen Besuch unserer WEB-Seite über die Verwendung unserer Cookies informiert und um Ihre Kenntnisnahme gebeten.

6. Social Media
Wir binden auf unserer Website durch Social Media-Plug-ins, iFrames und die Dienste unterschiedlicher sozialer Netzwerke ein bzw. betreiben wir soziale Plattformen. Dies sind derzeit Facebook und Twitter. Wir unterbinden weitest möglich eine Datenübermittlung an diese Dienste. Erst wenn Sie das Symbol eines Dienstes anklicken und diesen damit aktiv aufrufen, werden u.a. Ihre IP-Adresse sowie Cookies übermittelt und der Dienst erhält die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Sind Sie bei einem der Social Media-Netzwerke aktiv eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Bitte beachten Sie, dass wir selbst weder eine gesicherte Kenntnis über, noch Einfluss darauf haben, wie und welche Daten genau an die jeweiligen Dienste gelangen. Mit der Aktivierung und Verwendung eines Social Media Plug-ins stimmen Sie der damit einhergehenden Übermittlung personenbezogener Daten an den gewählten Dienst zu. Die jeweils aktuellen Informationen zu Art, Zweck, Umfang, Verwendung und Schutz Ihrer Daten durch diese Netzwerke sowie Ihre damit zusammenhängenden Rechte entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des gewählten Serviceanbieters.
Dies sind unserer Information zufolge Folgende. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Angaben:
Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/
Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA
Datenschutzhinweise von Twitter: twitter.com/de/privacy 


7. Google Analytics
Um den Aufbau und die Navigation unseres Webauftritts zu analysieren, zu verbessern und diesen auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden, verwenden wir auf unserer Website Analysetools. Diese Website verwendet Google Analytics. Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst von Google Inc. ("Google"). Dieser Analysedienst verwendet Cookies, also kleine Dateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung unserer Website ermöglichen. Informationen über die Nutzung unserer Webseite, die unter Verwendung von Cookies gesammelt werden, dienen dazu, die allgemeine Nutzung der Website auszuwerten, um es uns zu ermöglichen, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und so in der Lage zu sein, unsere Webseite weiter zu optimieren und um weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Services zu erbringen. Die von Google Analytics mit Hilfe von Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Webseite werden - einschließlich der anonymisierten IP-Adresse an einen Server von Google Inc. in die USA übermittelt. Die Anonymisierung erfolgt durch die Entfernung der letzten acht Bit der IP-Adresse, wodurch eine eindeutige Zuordnung der ermittelten Daten zu einer bestimmten IP-Adresse nicht mehr möglich ist. Diese Information wird an Behörden oder Dritte übermittelt, wenn diese Übermittlung gesetzlich erforderlich ist oder wenn Dritte im Auftrag von Google als Dienstleister tätig sind. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies durch entsprechende Einstellungen im Browser zu verhindern. Wenn in den Einstellungen des Browsers die Zustimmung zur Speicherung von Cookies verweigert wird, kann es jedoch sein, dass bestimmte Funktionen unserer Webseite nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklärt man sich mit der Verwendung von Google Analytics einverstanden. Weitere Informationen zu Google Analytics finden sich unter: www.google.at/intl/de/analytics. Informationen zur Privacy Policy von Google findet man unter www.google.de/policies/privacy. Hier findet man eine Möglichkeit, wie man die Nutzung von Google Analytics und die damit verbundene Datenübermittlung an Google unterbinden kann tools.google.com/dlpage/gaoptout.

8. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung,
auf Widerspruch sowie Datenübertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.


 
 
Blättern Sie jetzt bequem online in unserem Aus- und Weiterbildungskatalog und verschaffen Sie sich so einen Überblick über unser Angebot.

Aus- und Weiterbildungskatalog
© 2016 traumapaedagogik.at | designed by powerminds.at